Die verschiedenen Kopfschmerzarten

Der hauptsächliche Unterschied zwischen Kopfschmerzen und Migräne besteht darin, dass die Migräne oft nur einen Teil des Kopfs z.B. nur eine Kopfhälfte oder ein Augenbereich betrifft, während Kopfschmerzen den ganzen Kopf in Mitleidenschaft ziehen.

Folgende Einteilung von Kopfschmerzen gibt es:

Spannungskopfschmerz:

ist die meistverbreitete Form von Kopfweh mit einem Anteil von etwa 70%. von etwa 70%.

 

Migräne ohne Aura:

darunter leiden ca. 25%. Die Kopfschmerzen treten ohne Vorboten auf.

Migräne mit Aura:

darunter leiden ca. 4%. Die Kopfschmerzen kündigen sich durch Vorboten, meist visuelle oder sensorische Wahrnehmungsstörungen, an.

Cluster-Kopfschmerzen:
etwa 1 % aller Kopfschmerzen. Merkmale sind die extreme Intensität und das ohne Vorwarnung plötzliche Auftreten der Kopfschmerzen. Der lokale Bereich ist rund um ein Auge oder hinter der Stirn. Die Dauer ist nur kurz, allerdings können bis zu zehn Anfälle innerhalb 24 Stunden vorkommen. Aufgrund dieser Anhäufung wurde die Bezeichnung Cluster – Kopfschmerz abgeleitet.

Warum kann die Atlaslogie bei Kopfschmerzen wirken?

Die positiven Resultate sind auf folgende Gründe zurückzuführen.

Kopfschmerzen und Durchblutung des Kopfes.

Verbesserung der Blutzirkulation und damit bessere Versorgung des Gehirns. Sobald der Atlas richtig zentriert ist, behindert er nicht mehr den Blutzufluss und -abfluss zum Gehirn, womit auch das Herz und der Kreislauf entlastet wird. Dank der verbesserten Durchblutung löst sich auch häufig und ganz spontan das lästige Problem ständig kalter Hände und Füße. Durch die Verbesserung der Körperhaltung und die dadurch im Lot befindende Ausrichtung des Kopfes entsteht ein deutlicher Rückgang von Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich, was sich besonders positiv auf Spannungskopfschmerzen auswirken kann.

Die Besserung der Kopfschmerzen kann unmittelbar nach Impuls oder nach der Regenerationsphase stattfinden. Die Erfahrung zeigt, dass sich eine Besserung von Kopfschmerzen teilweise auch nach Monaten einstellen kann.

Ein Medikament kann im Notfall sinnvoll sein, stellt aber keine Dauerlösung für immer wiederkehrende Kopfschmerzen dar.

Praxis für Atlaslogie

Claudio Hösl

Marktplatz 33

97631 Bad Königshofen

Tel.: 0 97 61 / 72 14 31

E-Mail: hoesl@atlaslogie-praxis.de

 

Termine nach Vereinbarung

Termin online buchen --> hier

  • Facebook Social Icon
Kontakt

© 2019 Praxis für Atlaslogie