• Atlaslogist Claudio Hösl

Über die Power der Ernährung





Was erwartet mich, wenn ich mich falsch ernähre?


Nun, betrachten wir erstmal was uns treffen kann, wenn wir uns "falsch" ernähren. Dazu ein paar Informationen vorneweg. Noch gehen in den Industrienationen ungefähr 85 Prozent aller Todesfälle auf das Konto der Volkskrankheiten. Und das könnte man ändern. Unsere Ernährung spielt hierbei eine sehr wichtige Rolle.


Kurz das Wichtigste:


Ein großerteil der Menschen stirbt an ernährungsbedingten Erkrankungen wie


Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Krebs

Diabetes

Atemwegserkrankungen


Diese Volkskrankheiten sind zu einem erheblichen Teil von uns zu beeinflussen. Eine optimale Ernährung die unser Leben länger und vor allen Dingen gesünder macht. Wir sollten unsere Gesundheit selbst in die Hand nehmen und uns darum kümmern.

Klar!


Die 10 Risikofaktoren für eine ungesunde Ernährung nach der "Global Burden of Disease Study" der WHO:


Zu geringer Verzehr an


Gemüse und Obst als wichtige Mikronährstoff-Lieferanten

Vollkorn

Ballaststoffen

Nüssen und Samen

Mehrfach ungesättigten Fettsäuren, zum Beispiel Omega-3-Fettsäuren


Zu hoher Verzehr an


rotem Fleisch

Wurst und sonstig verarbeitetes Fleisch ..ich bin zum Glück Vegetarier :-)

Zuckerhaltigen Getränken

Salz

Trans-Fettsäuren


Blue Zone oder das Geheimnis der gesündesten Menschen der Welt


Die Menschen die in den sogenannten "Blue Zones" leben, werden überdurchschnittlich alt und sind gesund. Dort leben auch eine auffallende hohe Anzahl an Hundertjährigen, die geistig fit und aktiv sind.

Die fünf Blue Zones der Welt: Sardinien, Okinawa(Japan) Loma Linda(Kalifornien), Nicoya Peninsula (Costa Rica) und Ikaria (Griechenland). Die Ernährung von diesen Menschen ist gekennzeichnet von einer geringen Energiedichte, wenig Natrium ( Kochsalz) und tierische Proteine sowie eine hohe Dichte an Mikronährstoffen, sekundären Pflanzenstoffen und komplexen Kohlenhydraten.


Machen wir es ihnen nach!


58 Ansichten